Vollkasko Test & Vergleich 2017

Mit einer Vollkasko werden nicht nur die Schäden des anderen, sondern zahlt auch beim eigenen Auto. So sieht der Versicherungsschutz auch eine Kostenübernahme des eigenen Fahrzeuges vor. Im Gegensatz zur Teilkasko werden auch selbst verschuldete Unfallschäden übernommen. Mit einer Vollkaskoversicherung sind Sie immer auf der richtigen Seite. Dass der Vollkaskoschutz auch günstig sein kann, das zeigen die aktuellen Testberichte der Verbraucherorganisationen. Auch das Deutsche Institut für Service-Qualität hat die Testsieger ermittelt. 

Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien hat in einem umfangreich ermittelten Test ermittelt, dass Autofahrer mit einem Wechsel bis zu 62 Prozent einsparen können. Profitieren Sie auch hier von den günstigen Wechselkonditionen und sparen viel Geld. Dabei stehen auch aktuelle Testsieger im Vergleich. 

DISQ „Kundenbefragung Kfz-Versicherer 2017“

  • 1 HUK-Coburg 80,3 sehr gut
  • 2 DEVK 77,1 gut
  • 3 VHV 77,0 gut
  • 4 SV Sparkassenversicherung 74,9 gut
  • 5 LVM 74,9 gut
  • 6 Provinzial Rheinland 74,7 gut
  • 7 Württembergische 74,5 gut
  • 8 Zurich 74,3 gut
  • 9 ADAC 74,1 gut
  • 10 Itzehoer 73,6 gut
  • 11 Signal Iduna 72,9 gut
  • 12 Versicherungskammer Bayern 72,7 gut
  • 13 Axa 72,6 gut
  • 14 Debeka 72,5 gut
  • 15 Westfälische Provinzial 72,4 gut
  • 16 Gothaer 72,4 gut
  • 17 Allianz 72,3 gut
  • 18 Kravag 72,2 gut
  • 19 R+V 72,1 gut
  • 20 HDI 71,5 gut
  • 21 AachenMünchener 71,1 gut
  • 22 Ergo 69,6 befriedigend
  • 23 VGH 67,8 befriedigend
  • 24 Generali 67,7 befriedigend

DIE LEISTUNGEN DER VOLLKASKOVERSICHERUNG

vollkasko

Vollkasko

Mit einer Vollkaskoabsicherung erhalten Autofahrer den höchst möglichen Schutz, den eine KFZ-Haftpflichtversicherung und eine Teilkaskoversicherung nicht zu bieten haben. Dabei stehen folgende Leistungen im Kaskoschutz zur Verfügung.

  • Glasschaden, Diebstahl sowie Feuerschaden
  • Wildschaden, Marderschaden und Elementarschaden
  • Vandalismus, Eigenverschulden, Fahrerflucht und Ausfalldeckung

Sinnvoll ist auch die Ausfalldeckung im Rahmen der Vollkaskoversicherungen. So haftet der KFZ-Versicherer auch dann, wenn der Unfallgegner keinen Versicherungsschutz hat.

VOLLKASKOPRÄMIEN SENKEN

Innerhalb einer KFZ-Versicherung bietet sich immer auch die Möglichkeit, um Kosten zu sparen. Dabei stellen die Auto-Versicherer die Option der Selbstbeteiligung zur Verfügung. Sollte es zu einem Schaden kommen, dann zahl der Versicherungsnehmer einen vereinbarten Selbstbehalt und mindert so die Kosten der Auto-Versicherungen. Diese Option bietet sich Nicht nur bei einer Vollkaskoversicherung, auch die Teilkasko- und die Haftpflichtversicherung bieten eine solche Selbstbeteiligung im Schadensfall an.

STIFTUNG WARENTEST UNTERSUCHT DAS BEITRAGSNIVEAU DER KFZ-VERSICHERUNGEN

Die Verbraucherorganisation Finanztest untersucht die besten Autoversicherungen in einem Vergleichsbericht. Dabei werden keine direkten Noten vergeben, es erfolgt lediglich ein Verweis auf das Beitragsniveau der Vollkasko-Versicherungen. In der Kategorie Beitragsniveau für 20 jährigen Fahranfänger liegen folgende Vollkaskoanbieter mit einem deutlich besseren Niveau als der Durchschnitt ganz oben:

  • Allsecur Basis
  • Allsecur Komfort
  • Alte Leipziger compact
  • Asstel Komfort
  • Asstel Plus
  • Bruderhilfe Basis
  • Huk24 Basis
  • Huk24 Classic
  • Huk24 Classic Kasko Plus
  • Huk-Coburg Allg. Basis
  • Huk-Coburg Allg. Classic
  • Huk-Coburg Allg. Classic Kasko Plus
  • Signal Iduna Kompakt
  • Spark. DirektVers. AutoBasis
  • Spark. DirektVers.AutoPlusProtect2
  • WGV Basis
  • WGV Optimal

Alle aufgeführten Vollkasko-Anbieter stellen den Versicherten ein Beitragsniveau zur Verfügung, das weit besser als der Durchschnitt ist. Dabei ist das Fahrzeug umfassend gegen mögliche Schäden versichert.

BEITRÄGE DER VOLLKASKO JÄHRLICH ZAHLEN

Neben der Vereinbarung einer Selbstbeteiligung bietet sich eine weitere Alternative in der jährlichen Zahlweise. Denn die Vollkaskotarife verlangen bei einem monatlichen Abschlag üblicherweise vollkaskoauch eine Gebühr für die Verwaltung. Das kann mit unter viel Geld sein. So empfehlen Vollkaskoexperten zu einer jährlichen Weise. Das gilt auch für die Teilkasko- und die klassische Haftpflicht.

WAS DIE TEILKASKOVERSICHERUNG LEISTET

Auch mit einer Teilkaskoversicherung werden umfassendere Leistungen rund um das Fahrzeug übernommen. So bietet die KFZ-Haftpflichtversicherung plus Teilkaskoversicherung folgenden Leistungsumfang:

  • Schäden auf Grund Explosion und Brand
  • Einbruchteilediebstahl, Diebstahl und Raub
  • Glasbruchschäden, Schäden an den Verkabelungen aufgrund von Kurzschluss wie zum Beispiel Schmorschäden
  • Marderbiss einschließlich Folgeschäden bei Komforttarif
  • Marderschäden ohne Folgeschäden im Basistarif
  • Direkte Einwirkung durch Überschwemmung, Blitzschlag, Sturm und Hagel
  • Haarwild-Zusammenstoß, wenn sich das Fahrzeug bewegt

Die Leistungen einer Haftpflichtversicherung und eine Teilkaskoversicherung sind immer auch Bestandteil einer Vollkaskoabsicherung.

VERBRAUCHERORGANISATION VERGIBT KEINE NOTEN

In der aktuellen Analyse der Verbraucherorganisation Stiftung Warentest und dem dazugehörigen Fachblatt im Bereich der Versicherungen und Finanzen werden keine unmittelbaren Bewertungen vergeben. Es sollen ausschließlich die Beiträge der Vollkaskoversicherer bewertet werden. Es erfolgt eine Einteilung in „weit besser“, „besser“, „durchschnittlich“, „schlechter“ und auch „weit schlechter“ als der Durchschnitt. Das selbe Verfahren wird auch in der Haftpflichtversicherung und der Teilkasko-Versicherung angewandt.

ALLESCUR BESTE AUTO-VERSICHERUNG IM BEITRAG

vollkaskoDie Allescur Auto-Versicherung deckt die Schäden im Rahmen der Vollkaskoversicherung am günstigsten. Dabei schneidet der Anbieter aus München in folgenden Kategorien weit besser das die durchschnittliche Kaskoversicherung:

  • Haftpflicht + Vollkasko für 20-jährigen Auto-Fahrer
  • Haftpflicht + Vollkasko für 40-jährigen Auto-Fahrer
  • Haftpflicht + Vollkasko für 70-jährigen Auto-Fahrer

Das Fahrzeug lässt sich auch im Rahmen der Teilkaskoversicherung günstig absichern. Wenn die Wahl besteht, dann sollten Sie das Fahrzeug immer auch mit einem Vollkaskotarif ausstatten.

HOHES SPARPOTENTIAL LAUT DTGV

Auch die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) befasst sich mit dem Thema der Autoversicherung und ermittelt die besten Versicherungstarife. Es erfolgt eine analytische Aufstellung von drei verschiedenen Bewertungskriterien. Es werden der Kundendienst, die Benutzerfreundlichkeit und die angebotenen Tarife der Autoversicherungen untersucht und anschließend bewertet. Dabei haben die Experten ermittelt, dass das Einsparpotential bei mehr als 60 Prozent liegt.

DIE TOP 10 DER IN DER UNTERSUCHUNG DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR VERBRAUCHERSTUDIEN

In der Summer aller untersuchten Teilbereiche werden die Bewertungen der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) wie folgt vergeben:

  1. Europa 88.2% 1.79 | gut
  2. Europa Go 86% 1.95 | gut
  3. Allsecur 85% 2.02 | gut
  4. Sparkassen DirektVersicherung 84% 2.09 | gut
  5. CosmosDirekt 83% 2.16 | gut
  6. DEVK 81% 2.25 | gut
  7. DA Direkt 80% 2.31 | gut
  8. R+V24 80% 2.35 | gut
  9. HUK-Coburg Allg. 79% 2.39 | gut
  10. AdmiralDirekt 78.9% 2.41 | gut

Auch hier haben Sie die Möglichkeit an den besten Vollkaskoschutz zu gelangen. Selbstverständlich steht Ihnen auch die Wahl zwischen der passenden KFZ-HAFTPFLICHT und der Teilkaskoversicherung frei.